Home Kontakt Site Map
Home
Die PraxisPraxiswegweiserLeistungsspektrumWarum KieferorthopädieBehandlungsablaufFallpräsentationenLinks
Film abspielen
 
*

Quicktime Plugin herunterladen

Warum Kieferorthopädie

Prophylaxe (Vorbeugung)

Die kieferorthopädische Behandlung gehört innerhalb der Zahnmedizin zu den Prophylaxemaßnahmen, da die Herstellung einer Idealverzahnung den Zahnhalteapparat vor Überbelastungen während des täglichen Essens und Kauens schützt. Erkrankungen des Zahnhalteapparates kann so vorgebeugt werden.

Häufige Erkrankungen des Zahnhalteapparates in Zusammenhang mit Überbelastungen sind z.B. Zahnfleischrückgang und Knochenschwund. Die Folge sind freiliegende, meist überempfindliche Zahnhälse, Zahnlockerungen und schließlich auch Zahnverlust.

Selbstverständlich vermindert eine gute Zahnstellung auch das Kariesrisiko, da die Zahnreinigung wesentlich erleichtert ist.

Der kurze Videoclip zeigt einen Fehlbiss in dessen Folge die oberen Frontzähne beim Zubeißen stark überbelastet wurden/werden. Nach vielen Jahren Fehlbelastung ist schließlich der Zahnhalteapparat so stark geschädigt, dass eine sichtbare Zahnlockerung eingetreten ist. Bitte beobachten Sie im Film den oberen seitlichen Schneidezahn im Bereich des Zahnhalses.

Idealbiss   Fehlbiss mit Überbelastung der Seitenzähne
 

Idealbiss

 

Fehlbiss mit Überbelastung der Seitenzähne

Zum Seitenanfang

Datenschutz | Impressum | Site Map | Anfahrt aus Richtung Heidenheim, Ellwangen und Schwäbisch Gmünd
Dr. Niko Schepp, Fachzahnarzt für Kieferorthopädie, Schubartstr. 3, 73430 Aalen, Tel. (07361) 67 41, Fax (07361) 68 03 33
E-Mail: info@kfo-aalen.de | © Copyright 2012, Kieferorthopäde Dr. Niko Schepp. Alle Rechte vorbehalten.