Home Kontakt Site Map
Home
Die PraxisPraxiswegweiserLeistungsspektrumWarum KieferorthopädieBehandlungsablaufFallpräsentationenLinks

Fallpräsentation

Nichtanlage eines seitlichen Schneidezahns

Das Fehlen einer oder mehrerer Zahnanlagen wird als Nichtanlage bezeichnet. Die Angaben zur Häufigkeit in unserer Bevölkerung schwanken zwischen 6 und 9 %. Häufig betroffen sind die seitlichen Schneidezähne im Oberkiefer und die zweiten kleinen Backenzähne im Unterkiefer.

Anfangsbefund: Der linke seitliche Schneidezahn fehlt (Nichtanlage). Der Eckzahn steht direkt neben dem mittleren Schneidezahn. Zusammen mit dem kleinen rechten seitlichen Schneidezahn (Zapfenzahn) ergibt sich eine wenig attraktive Frontzahnstellung.

Nichtanlage eines seitlichen Schneidezahns   Nichtanlage eines seitlichen Schneidezahns   Nichtanlage eines seitlichen Schneidezahns
         
Nichtanlage eines seitlichen Schneidezahns   Nichtanlage eines seitlichen Schneidezahns   Nichtanlage eines seitlichen Schneidezahns
         

Endbefund: Die Mundfotos zeigen den Zustand vier Jahre nach Behandlungsende. Der Eckzahn links wurde zurück bewegt. In die entstandene Frontzahnlücke wurde ein Zahnimplantat gesetzt. Der rechte seitliche Schneidezahn wurde mit Hilfe eines Kunststoffaufbaus (Kompositeaufbau) vergrößert. Es ergibt sich eine ideale Verzahnung und ein harmonisches Frontzahnbild.

Zum Seitenanfang

Datenschutz | Impressum | Site Map | Anfahrt aus Richtung Heidenheim, Ellwangen und Schwäbisch Gmünd
Dr. Niko Schepp, Fachzahnarzt für Kieferorthopädie, Schubartstr. 3, 73430 Aalen, Tel. (07361) 67 41, Fax (07361) 68 03 33
E-Mail: info@kfo-aalen.de | © Copyright 2012, Kieferorthopäde Dr. Niko Schepp. Alle Rechte vorbehalten.