Home Kontakt Site Map
Home
Die PraxisPraxiswegweiserLeistungsspektrumWarum KieferorthopädieBehandlungsablaufFallpräsentationenLinks
Retention

Behandlungsablauf

5. Ende der aktiven Behandlung und Retentionszeit

Nach erfolgreicher Korrektur von Zahnfehlstellung und Kieferfehlstellung werden alle Behandlungsapparaturen entfernt und die Zähne gründlich gereinigt. Das Behandlungsergebnis ist zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht stabil und muss unbedingt mit Hilfe von Retentionsapparaturen (Halteapparaturen) gehalten werden. Zur Überwachung der Stabilisierung werden Kontrolltermine in Abständen von drei Monaten vereinbart. In dieser Zeit wird auch die Entwicklung der Weisheitszähne beobachtet, gegebenenfalls wird deren Entfernung empfohlen.

In Ergänzung zur einfachen herausnehmbaren Kunststoffspange kann auf Wunsch ein festsitzender Retainer unsichtbar an die Innenseite der Frontzähne geklebt werden. Dieser Komfort-Retainer bietet bestmögliche Stabilität der Frontzahnstellung und ist dem ästhetisch anspruchsvollen Patienten sehr zu empfehlen. Auch der Essix-Retainer, eine dünne durchsichtige Schiene, ist eine mögliche Alternative zur herkömmlichen Kunststoffspange.

Nach einer ausreichenden Stabilisierungszeit (mindestens ein Jahr) endet die Gesamtbehandlung mit der Ausstellung der Abschluss-
bescheinigung
.

Nachsorge

Für meine interessierten Patienten biete ich als kostenlose Serviceleistung die Überwachung einer verlängerten Retetionszeit an:
Ich kontrolliere den Sitz der Retainer bzw. die Passgenauigkeit der Haltespange, die in dieser Zeit 1 – 2 mal pro Woche getragen wird.

Zum Seitenanfang

Datenschutz | Impressum | Site Map | Anfahrt aus Richtung Heidenheim, Ellwangen und Schwäbisch Gmünd
Dr. Niko Schepp, Fachzahnarzt für Kieferorthopädie, Schubartstr. 3, 73430 Aalen, Tel. (07361) 67 41, Fax (07361) 68 03 33
E-Mail: info@kfo-aalen.de | © Copyright 2012, Kieferorthopäde Dr. Niko Schepp. Alle Rechte vorbehalten.